BA-Student (m/ w/ d) HOLZTECHNIK UND HOLZWERKSTOFFTECHNIK gesucht

Nicht nur als Ausbildungspartner im Bereich MÖBELTISCHLER (m/ w/ d) steht INUMA seit fast 30 Jahren für eine exzellente Lehrausbildung, auch im akademischen Bereich sind wir nunmehr anerkannter Praxispartner an der Berufsakademie Sachsen/ University of Cooperative Education im Fachbereich HOLZTECHNIK UND HOLZWERKSTOFFTECHNIK und sorgen hier für akademisch gebildete Nachwuchskräfte.

Hier gibt es noch einen freien Studienplatz bei der INUMA GmbH ab 1. Oktober 2023: „Das duale Studium der Holz- und Holzwerkstofftechnik an der Berufsakademie Sachsen in Dresden bereitet die Studierenden auf eine Führungsaufgabe vor. Ob im Bereich Konstruktion, Vertrieb, Produktionsplanung und -steuerung, als Projektleiter_in im Holzbau oder in der technischen Beratung – die Absolvent_innen haben optimale Berufsaussichten.“

Eine anschließende Übernahme ist erstrebenswert.

Rückfragen beantwortet sehr gern Katja Matysek unter der 0341 5262578 oder katja.matysek@inuma.de

+ + + Zwei Ausbildungsplätze zum Möbeltischler (m/ w/ d) ab 01.09.2023  verfügbar. Bewerbungen bitte an personal@inuma.de + + +

Arbeitsvorbereiter/ Konstrukteur Holztechnik (m/w/d) gesucht

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung einen engagierten Arbeitsvorbereiter/ Konstrukteur (m/w/d) (Tischler/ Tischlermeister mit CAD- und Konstruktionserfahrung und/ oder Bachelor Holztechnik).

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit am Standort Leipzig, direkt an der A14.

INUMA steht für klassischen Innenausbau, unser Portfolio reicht von einzigartigen Designermöbeln bis zu individuellen Wohn- und Arbeitswelten. Wir liefern die gesamte Bandbreite und können Materialmix – nicht nur Holz und Plattenwerkstoffe, sondern auch Glas, Metall, Naturstein, Kunststoff und Mineralwerkstoff.

Sie sind verantwortlich für die Planung und Vorbereitung des Fertigungsprozesses innerhalb eines Projektes, erarbeiten die Konstruktionszeichnungen, disponieren den Materialfluss sowie die Fertigungshilfsmittel und erstellen die Fertigungsstücklisten für abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte im Möbel- und Innenausbau.

Sie erwartet: modernste Planungssoftware – IMOS/ OSD – Holzbearbeitungsmaschinen sowie CNC-Anlagen.

Sie sind gelernter Tischler/ Tischlermeister, haben einen Abschluss in Holztechnik (Bachelor) und/ oder verfügen über sehr gute Konstruktionskenntnisse mit einer gängigen Planungssoftware. Sie haben Spaß an kreativen Lösungen, dazu eine präzise, strukturierte und effiziente Arbeitsweise. Sie haben den Wunsch, den Willen und das Engagement, sich selbst und unser Unternehmen weiterzuentwickeln und eigenständig zu arbeiten.

Bei INUMA trifft Holz-Handwerk auf Hightech. Wir verbinden zu 100 Prozent digitalisierte hochtechnisierte industrielle Fertigung noch mit dem guten alten Handwerk. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Profi-Teams!
Senden Sie Ihre Bewerbung an personal@inuma.de oder INUMA GmbH | Bergweg 5c | 04356 Leipzig.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

INUMA-WEIHNACHTSGRUSS

Wir bedanken uns bei unseren Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern für Ihre Treue, Ihr Vertrauen und vor allem für unsere angenehme Zusammenarbeit und wünschen allen ein Frohes Fest und ein GESUNDES NEUES JAHR.

Hinter uns liegt ein extrem arbeitsreiches Jahr, denn wir hatten das große Glück, viele tolle Projekte und Bauvorhaben zu begleiten und realisieren zu dürfen. Nun ist es an der Zeit, über den Jahreswechsel ein wenig zu verschnaufen.

Deshalb hat unsere Firma vom 24.12.2022 bis zum 01.01.2023 Betriebsruhe. Am 02.01.2023 sind wir wieder wie gewohnt ab 7:00 Uhr für Sie da.

Alle Jahre wieder … Leipzigs Märchenland zaubert strahlende Kinderaugen

Wer dieser Tage über den winterlichen Leipziger Weihnachtsmarkt schlendert, sollte sich auch in diesem Jahr vom einzigartigen Leipziger Märchenland verzaubern lassen. Bilder aus DORNRÖSCHEN, RUMPELSTILZCHEN,  ASCHENPUTTEL oder den BREMER STADTMUSIKANTEN wurden liebevoll von Ideengeberin ELKE HERSCHEL künstlerisch gestaltet und liebevoll in Szene gesetzt sowie vom AZUBI-TEAM der INUMA GmbH als Lehrprojekt geplant und realisiert.

Der „Leipziger Märchenwald“ ist bis zum 22.12.2022 vor der Leipziger Oper zu bestaunen und alle Familien können sich wieder gemeinsam auf Fehlersuche begeben.

Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Jungmeistern!

Dass ein Meister nicht einfach so vom Himmel fällt, konnten unsere beiden Jungmeister Johannes Bänsch und Lukas Beyer während der vergangenen Monate persönlich erleben. Mit viel Einsatz, Leidenschaft, Herzblut, Freude und harter Arbeit haben sich beide den Meistertitel erfolgreich erarbeitet.

Unsere Möbeltischlerei begleitet die beiden auf ihrem beharrlichen Weg bereits seit ihrer Lehre. Danach wurden Johannes Bänsch und Lukas Beyer als Junggesellen nahtlos übernommen und auch während der gesamten Meisterausbildung agierte die INUMA als kulanter Arbeitgeber.

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreich bestandenen Meisterprüfung und unseren beiden jungen Kollegen alles Gute für die Zukunft als Bachelor Professional!

Nach seinem Deutschen Meistertitel untermauerte Johannes Bänsch sein herausragendes Talent bei den WorldSkills 2019 in Kasan mit einer „Medallion for Excellence“ und etablierte sich im internationalen Spitzenfeld. Nun ist auch sein Meisterstück „Sideboard Golden Oak“ für den Sächsischen Meisterpreis im Tischlerhandwerk nominiert.

„Dieser Preis wird in von den sächsischen Tischlerinnungen in zweijährigem Rhythmus ausgerichtet. Für den Wettbewerb nominieren die Meisterprüfungsausschüsse herausragende Meisterprüfungsarbeiten von Absolventinnen und Absolventen der Meisterausbildung. Damit honorieren die Innungen besondere Leistungen von Meisterprüflingen bei der Gestaltung, Planung und Anfertigung ihrer Prüfungsarbeiten, in denen jeweils immer ein kleines Lebenswerk steckt. Die höchst kreativen und innovativen Arbeiten werden dabei auch der Öffentlichkeit präsentiert und bezeugen die enorme Leistungsfähigkeit des Tischlerhandwerks.

Im Vordergrund der Jurybewertung stehen modernes und originelles Design, Kreativität und Innovation. Zudem spielen bei der Beurteilung der Stücke die Gebrauchstauglichkeit und die handwerkliche Perfektion der Verarbeitung eine wichtige Rolle. Den Spitzenreitern winken attraktive Preise bzw. Preisgelder, welche von verschiedenen Sponsoren zur Verfügung gestellt werden.“ (Zitat www.tischler-sachsen.de)

 

 

INUMA mit sechs neuen Mitarbeitern am Start

Seit dem 1. September hat sich die INUMA personell extrem verstärkt. So konnten drei weitere Azubis im Fachbereich Möbeltischler vertraglich gebunden werden. Christoph Beckert (2.v.l.) wird seine Lehre hoffentlich erfolgreich im nächsten Jahr bei der INUMA abschließen. Zwei Azubis im 1. Lehrjahr, Julian Grabić (2.v.r.) und Marian Kratzmann (Mitte), die unsere Leidenschaft für das Tischlerhandwerk seit ihrer frühesten Kindheit an teilen, bereichern zudem unser Team und im Speziellen das unserer firmeneigenen Lehrwerkstatt um Lehrmeister Heiko Kiesling (r.) – hier im Bild mit Nyima Namka Lipfert (l.) aus dem 2. Lehrjahr.

Wir freuen uns weiterhin über zwei Dauer-Praktikanten der Freien Fachoberschule Leipzig/ Fachrichtung Technik, Leo Richter und Tim Paul Triebe, die nach dem Schulabschluss den Einstieg in einen holzaffinen Beruf in Erwägung ziehen. Wir wollen die beiden auf ihrem Weg begleiten, um Ihnen eventuell schon frühzeitig den Einstieg in unser schönes Handwerk und unsere Firma schmackhaft zu machen.

Eine weitere Verstärkung erhält unser Team in der Konstruktion/ Arbeitsvorbereitung mit dem Wiedereinstieg eines früheren Kollegen. Herzlich willkommen zurück, Frank Lange.

Wir heißen alle neuen Kollegen herzlich willkommen, wünschen allen Azubis maximale Ausbildungserfolge und hoffen auf eine langjährige Zusammenarbeit.

Die INUMA steht seit fast 30 Jahren für eine exzellente Lehrausbildung und bietet danach unterschiedlichste Entwicklungsmöglichkeiten. Nicht nur als Ausbildungspartner im Bereich MÖBELTISCHLER (m/ w/ d) auch im akademischen Bereich sind wir anerkannter Praxispartner an der Berufsakademie Sachsen/ University of Cooperative Education im Fachbereich HOLZTECHNIK UND HOLZWERKSTOFFTECHNIK und sorgen hier für akademisch gebildete Nachwuchskräfte.

Hier gibt es noch einen freien Studienplatz bei der INUMA GmbH ab 1. Oktober 2022: „Das duale Studium der Holz- und Holzwerkstofftechnik an der Berufsakademie Sachsen in Dresden bereitet die Studierenden auf eine Führungsaufgabe vor. Ob im Bereich Konstruktion, Vertrieb, Produktionsplanung und -steuerung, als Projektleiter (m/ w/ d) im Holzbau oder in der technischen Beratung – die Absolventen (m/ w/ d) haben optimale Berufsaussichten.“

Eine anschließende Übernahme – nach der Gesellenprüfung oder dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) – ist erstrebenswert und sogar absolut erwünscht!