Erfolgreiche Übergabe auf Hamburger Elbchaussee 277

Der umfangreiche INUMA-Einbau im Auftrag der ORP Architekten GbR auf der renommierten Hamburger Elbchaussee konnte erfolgreich übergeben werden. Neben 90 kassetierten Fenstereinfassungen, die historischen Vorlagen nachgestaltet wurden, verbaute die INUMA auch sagenhafte 1,2 Kilometer profilierte Sockel- und Stuhlleisten.

 

Projektleiter (m/w) mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Holzverarbeitung gesucht

Die INUMA GmbH ist ein eigentümergeführtes dynamisches innovatives Unternehmen mit abwechslungsreichen und herausfordernden Projekten im Messe-, Möbel- und Innenausbau

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung einen

Projektleiter (m/w)

für die gesamte Abwicklung von individuellen Möbel- und Innenausbau-projekten mit dem Ziel, diese termingetreu und effektiv nach den Wünschen unserer Kunden zu erstellen (einschließlich Kundenberatung und –betreuung, Kalkula­tion, Angebotserstellung, Planung und Vorbereitung, Management, Baustellenüberwa­chung, Kostenkontrolle, Abrechnung, Nachkalkulation).

Sie sind versiert bei der Ableitung und Erstellung von Leistungsverzeichnissen aus aus­sagekräftigen externen Grundrisszeichnungen oder Computerrenderings sowie bei der Erarbeitung konstruktiver Umsetzungsvorschläge vorliegender Architektenentwürfe und/oder Kundenideen in Zusammenarbeit mit der Produktionsleitung, der Arbeitsvorberei­tung und dem Werkstattmeister hinsichtlich der Machbarkeit und der Kostenstruktur.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Tischler oder Holztechniker – gern auch mit Meisterbrief – und/ oder Studium aus einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Holzverarbeitung, außerdem über folgende PC-Kenntnisse: Microsoft Office, OSD oder ähnliche ERP-Software sowie imos oder CAD-Software.

Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams! Senden Sie Ihre Bewerbung an info@inuma.de

oder INUMA GmbH | Bergweg 5c | 04356 Leipzig.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Die Nutzung, Verarbeitung und Speicherung der Bewerberdaten erfolgt bei uns nur zweckgebunden und ist auf wenige Personen beschränkt, die mit dem Bewerbungsverfahren beauftragt sind.

Ist der Zweck erfüllt – die Stelle abschließend besetzt -, erfolgt die fachgerechte Löschung der Bewerberdaten (spätestens nach 6 Monaten), sofern der Bewerber einer darüber hinausgehenden Speicherung nicht ausdrücklich zugestimmt hat.

Ist der Bewerber an einer dauerhaften Verwendung der persönlichen Daten interessiert, sollte etwa zu einem späteren Zeitpunkt eine passende Stelle frei werden, benötigen wir dafür eine schriftliche Zustimmung (per Mail).